Goose-Aufgaben

Goose-Aufgaben, die ich gestellt habe.

*g* Gans! Eh, verdammt, falsche Sprache! GOOSE!

AU. Der Krieg ist vorbei, die Guten haben gewonnen, Snape hat überlebt, ist endlich aus Hogwarts verschwunden und hat ein kleines Haus in einer abgelegenen Ecke von Großbritannien gekauft – und jetzt zieht diese verdammte Gryffindor-Besserwisserin durch puren Zufall in das Nachbarhaus ein, und sie hat auch noch ihr Gedächtnis verloren und kann sich an gar nichts über die Zauberwelt erinnern.

Vorgaben: Romantisch soll es sein, und eine schöne Beschreibung der von dir gewählten Landschaft sollte auch drin vorkommen.
Länge ist mir egal Augenzwinkern

Opfer: nicx nihil
Datum der Aufgabe: 12. 1. 2012
Datum der Fertigstellung:
Link zur Story:

***

Goose!

Schreibe eine Fanfiction deiner Wahl (kann auch ein Drabble sein) so um, als ob Rita Kimmkorn sie mit ihrer Flotte-Schreibe-Feder geschrieben hätte!

Opfer: Fantasygirl98
Datum der Aufagbe: 12. 1. 2012
Datum der Fertigstellung: 15. 1. 2012
Link zur Story: *klick*

***

Zögerlich trat Hermine ein und entdeckte Snape hinter seinem Schreibtisch, in seiner üblichen schwarzen Robe – die aber einen schwarz-weißen Pelzbesatz bekommen hatte.
Sie war geschockt. Sie hatte Snape zwar für die schülerquälende Fledermaus aus den Kerkern gehalten, die kein gutes Wort für irgendjemanden übrig hatte und die ganze Welt hasste, aber dass er eine Katze töten und ihr Fell an seinen Kragen nähen würde – denn der Schwanz war eindeutig der einer Katze – das hatte sie sogar von ihm nicht gedacht.

„Professor“, stotterte sie und machte einen Schritt auf ihn zu, dann noch einen, von dem Anblick vollkommen aus dem Konzept gebracht. „Ich…“
Sie hielt mitten im Satz inne, als der Pelzbesatz seinen Kopf hob und sie für einen Moment aus grasgrünen Augen anstarrte, bevor er sein Kinn wieder auf Snapes Schulter bettete.

Professor Snape hat also eine (sehr gutmütige) Katze. Aber wieso und woher? Und wie könnte es Hermine gelingen, dieses unwiderstehliche Geheimnis zu lüften und herauszufinden, wie sich das kleine Wesen mit dem missmutigen Schrecken der Schule angefreundet hat?

Opfer: Alexielsama
Datum der Aufgabe: 31. 1. 2012
Datum der Fertigstellung: 15. 12. 2014
Link zur Story: *klick*

***

GOOSE!

Hermine wird, nachdem sie nach dem Krieg nach Hogwarts zurückgekehrt ist, nach der Ausgangssperre von einem der Professoren auf dem Flur erwischt (*mit dem Zaunpfahl wedel* Snape?) und verliert dabei ganz schön die Beherrschung…

“Ich habe in einem verdammten Krieg gekämpft, Professor, und jetzt, wo er vorbei ist, bin ich nicht einmal mehr erwachsen genug, um selbst zu entscheiden, wann ich ins Bett gehe? Fick Sie sich ins Knie!“

Länge ist egal, Termin setz ich dir auch keinen… aber dieser Satz da oben muss vorkommen Augenzwinkern Bin gespannt, was du daraus machst :)

Opfer: Meniel
Datum der Aufgabe: 31. 3. 2012
Datum der Fertigstellung:
Link zur Story:

***

Goose!

Wir wissen ja alle, dass Hogwarts sehr schöne, ausgedehnte Kerkeranlagen hat, aber was ist mit den Dachböden? Ein Schloss dieser Größe hat sicherlich auch knarzendes, altes Gebälk aus von der Zeit verdunkeltem Holz, mit Fledermausschwärmen, die dort den Tag verbringen, und Spinnweben, die sich die Schindeln entlangziehen. Was könnten Harry, Ron und Hermine dort erleben, welche geheimen Artefakte finden, und was passiert, wenn sie erwischt werden?

Opfer: Tweety Lupin
Datum der Aufgabe: 8. 1. 2014
Datum der Fertigstellung:
Link zur Story:

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s